StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Manaba - Das Werwolf RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pavati
Gast



BeitragThema: Manaba - Das Werwolf RPG   Mo Jan 31, 2011 12:53 pm





Manaba - Das Werwolf RPG

    Die Werwölfe der drei Rudel waren einst die Hüter und Beschützer der Menschen.
    Die beiden Arten lebten in Eintracht und Frieden zusammen.
    Doch irgendwann ist das Vertrauen zwischen Menschen und Wölfen in Frage
    gestellt worden, durch Verrat und Machtgier haben sich Menschen und
    Werwölfe gegeneinander aufgehetzt. Durch die Gründung der 'Jäger', einer
    menschlichen Gruppe, die sich auf die Jagt, auf die Werwölfe
    spezialisiert hatte, zogen sich die Wölfe zurück. Sodass sie sich nun im geheimen
    halten müssen. Der Verband der Jäger existiert noch immer und macht Jagt auf die
    Werwölfe.


    Das Manaba Rudel ist das größte und einflussreichste Rudel unseres RPG´s.
    Die Mitgliederzahl ist meistens so hoch, wie die Anzahl der Diné und der
    Streuner zusammen, oder sogar mehr. Das Rudel besteht überiewgend aus Blutclanern,
    aber auch die anderen drei Arten sind in diesem Rudel vertreten. Ursprünglich
    war das Rudel ausschließlich von Blutclanern geprägt und noch um einiges mächtiger als
    heute. Das einstige Rudel wurde jedoch auch aufgrund der Größe von den Jägern
    verfolgt und schließlich bis auf einen Welpen vernichtet.
    Pavati errichtete schließlich das neue Manaba Rudel, nach dem Vorbild ihrer Ahnen
    und Urahnen. Mithilfe von Kiran und Aponi erlangte der neue Sitz des Rudels schnell
    wieder Ansehen und Größe. Dir Rudelstrukur ist hier relativ einfach, aber konsequent gestrickt.
    Es steht unter einer Führungsebene von drei Wölfen, die die Position Alpha, Beta und Gamma ausfüllen.
    Ihre Aufgabe ist es für Sicherheit und Schutz der Wölfe des Rudels zu sorgen.


    Dieser Indianerstamm verfügt über ein kleines aber dennoch nicht zu unterschätzendes Rudel.
    Die Naturverbundenheit dieses Stammes sorgt dafür, dass die meisten Wölfe des Stammes Waldclaner sind.
    Die Diné haben in der Regel zwei Anführer, welche Naataanii genannt werden.
    Hierbei wird unterschieden zwischen dem Friedens-Naataanii und dem Kriegs-Naataanii.
    Beide zeichnen sich durch unterschiedlich Eigenschaften aus.


    Das Streuner-Rudel stammt aus Haghe-City und setzt sich hauptsächlich aus Mondclanern zusammen.
    Da Mondclaner mehr oder weniger das Wolfsleben aufgezwungen wurde, zieht es sie nicht so
    in die Wälder, wie Wölfe welche das Wolfs-Gen in sich tragen.
    Früher war das Streuner-Rudel so wie man sich die Werwölfe in Gruselfilmen vorstellte.
    Ein dominater Rüde Namens Caesar regierte das Rudel mit strenger Hand. Es galt das Gesetz
    des Stärkeren. Doch es gab auch Regeln, welche dafür sorgten, dass die Wölfe unentdeckt in
    einer Großstadt wie Haghe-City leben können. Wer gegen diese Regeln verstieß, hatte mit hohen
    Strafen zu rechnen. Obwohl es hart war dort zu leben, war es dennoch friedlich.





Links





[/color]
Nach oben Nach unten
 
Manaba - Das Werwolf RPG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Werwolf - Burning desire
» Werwolf - The Game
» Werwolf - Armageddon
» Werwolf - Revelation
» Werwolf die Bestie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
a Furry Tale ::  :: ||Angenommene Partner :: ||Fantasy-
Gehe zu: